Projekte

Bei der Projektbörse am 25. April 2018 werden die Ideen für den lokalen Aktionstag am 27. Juni 2018 präsentiert. 

Hier ein erster Überblick:

 

 

 

Organisation  Projekttitel  Projekt 
1.

AWO Kreisverband Frankfurt (Oder) – Stadt e.V

 

„Ab in die Sonne“ Senioren chillen unterm Pavillon Der 2009 bei WiA gebaute Pavillon soll nun mit individuell gebauten Sitzen aus Europaletten und gemütlichen Kissen und schönen Blumenarrangements aufgepeppt werden. Blühende Sonnenblumen rings um den Pavillon sollen gepflanzt werden und so für ein perfektes Sommerfeeling sorgen.
2. Erziehungs- und Familienberatungsstelle
Caritasverband für das Erzbistum Berlin e.V. Region Brandenburg
"Hui statt Pfui" - keine Chancen den Milben Das Spielzimmer und vier Beratungszimmer brauchen neue Fußbodenbeläge (PVC-Belag). Dazu müssen die alten Teppiche entfernt werden und der neue PVC-Belag verlegt werden.
3.

KITA "Kunterbunt" Frankfurt (Oder)

Paritätische Kindertagesstätten gGmbH

"Lichtblicke" Eine Lichterkette soll um eine große Tanne befestigt und ein Kabelschacht für die Elektrik errichtet werden.
Wir wollen unsere Traditionen zu Feiern und Festen pflegen. Die Kinder wünschen sich einen beleuchteten Baum.
4.

Integrationskita "Hilde Coppi" 

Wichern Diakonie Frankfurt (oder) e.V.

"Hereinspaziert und informiert" Der Eingangsbereich der Kita soll renoviert und neu gestaltet werden. Für Kinder, Eltern und Besucher soll ein attraktiver Eingangsbereich mit vielfältigen Informationsmöglichkeiten geschaffen werden.
5.

Wichern Wohnstätten und soziale Dienste gGmbH

TS "Ars Virendi"

"Ein Zuhause für fleißige Helfer" Ein Holzhäuschen soll an einem kleinen anschließenden Garten aufgebaut werden. Künftig wird dort ein Kräutergarten entstehen. Die Bewohner freuen sich auf Beschäftigungen in Garten und können anschließend auf der kleinen Terrassse des Holzhauses ausruhen.
6.

Wichern Wohnstätten und soziale Dienste gGmbH 

Wohnstätte Kliestow

"Feste feiern in neuem Duft" Der jetztige Mülltonnenstandort soll geändert werden. Hierfür muss am neuen Standort eine kleine Fläche von Sträuchern und Unkraut befreit werden und eine Betonplatte gegossen oder gepflasetert werden. Somit kann die alte Fläche wieder im neuen Duft für Aktivitäten der Bewohner aller Art genutzt werden.
7.

Kinderhort "Erich Kästner" Kinderwelt gGmbH

 

"Ruhe und Bewegung im Dschungel"  Für die Bewegung soll im Aussenbereich ein Holzspielgerät mit Rutsche und Klettermöglichkeiten gebaut werden.
8.

Flexible Jugendarbeit Frankfurt (Oder) e.V.

Jugendclub CHILLERstreet

„Aus alt mach neu – hauche Fenstern und Tresen neues Leben ein“  Die Fenster und der Tresen im Jugendclub sollen renoviert/saniert/optisch erneuert werden.
9.

Jugendclub „Knigges Nightmare“

MehrGenerationenHaus MIKADO

"Trocken grillen" Eine Überdachung der Feuerstelle, ähnlich einem Carports, nur in der Mitte mit einer Art Rauchabzug ist gewünscht.
10.

Interessenverband Beresinchen e.V.

 

"Lebendiger Brunnen" Über die Winterzeit soll der Brunnen am Leipziger Platz verschönert und zu Weihnachten oder Ostern entsprechend mit Kindern zusammen geschmückt werden. Da der Brunnen oft erklettert wird, soll ein Gestell darauf entstehen, welches abnehmbar ist und am Klettern hindern soll.
11.

Lebenshilfe Frankfurt (Oder) e.V.- FED

 

„Marktplatz guter Nachbarschaft – Händler, Gaukler, Eierlauf“

Auf dem Gelände der Lebenshilfe soll ein Marktplatz entstehen, auf dem Handel und Wandel betrieben werden kann, aber eine kulturelle Vielfalt erlebbar wird. Gemeinsam mit den Nachbar soll der Marktplatz mit Leben erfüllt werden zum gegenseitigen Nutzen. Hierfür sollen Markstände gebaut werden, Spielgeräte aufstellen und Gestaltung einer Kräuterspiele umgesetzt werden.

12.

Kita Spielhaus e.V.

 

"Weg mit der Fassade!" An einer Seite der Hauptfassade sind die Platten zur Dämmung locker und führten zum Riss in der Fassade.
Am Aktionstag soll die Fassade anteilig für eine spätere Erneuerung der Hausseite entfernt werden.
13.

Kita Spielhaus e.V.

 

"Kuhtour - vom Kälbchen zur Milchkuh" Die Kinder möchten die Milchvieanlage mit den Kälbchen in Wiesenau kennen lernen. Eine Führung durch die Stallungen für Kita-Kinder (5 - 6 Jahre) und Erklärungen zu der Aufzucht der Kälber, Fütterung, Pflege bis zur Milchproduktion ist gewünscht. Hierfür werden noch Betreuungspersonen für den Ausflug, ein Busunternehmen, sowie ein Caterer für die Mittagsversorgung vor Ort gesucht.

Termine

Hoppe Uwe HGF HWK FF 100Der Hauptgeschäftsführer der Handwerkskammer Frankfurt (Oder) – Region Ostbrandenburg, Uwe Hoppe, setzt auf viele Mitmacher und starke Beteiligung: „Firmen können ihr breites und vielfältiges gesellschaftliches Engagement in unserer Stadt sichtbar machen. Dafür ist ‚WIRtschaft in Aktion – Für Frankfurt (Oder)´ eine bewährte Möglichkeit, mit der Unternehmen sowie soziale Träger nur gewinnen können.“